DNA, der Bauplan der Lebenwesen, Foto: iStockphoto.com/Spectral-Design
IUBS: International Union of Biological Sciences
Die Deutsche Vertretung in den Internationalen biologischen Unionen, Foto: iStockphoto.com/Dutchy IUMS: International Union of Microbiological Societies

Aktuelles

5.2.2015

DNK-Vorsitzende zur Vizepräsidentin der IUBS gewählt

Während der Tagung "Frontiers in Unified Biology" der IUBS wurde die Vorsitzende des DNK, Dr. Regine Jahn, zur Vizepräsidentin des internationalen Dachverbandes aller biologischen Fachgesellschaften gewählt.

Details und Foto des neuen Präsidiums
auf der Website der IUBS

5.2.2016

Zwei neue Vorstandsmitglieder im DNK

Auf dem Treffen im vergangenen Jahr bestätigten die anwesenden Präsidenten und Vertreter der wissenschaftlichen Fachgesellschaften, die Mitglieder im DNK sind, die Vorsitzende Dr. Regine Jahn im Amt. Sie wählten Professorin und Archaeen-Spezialistin Dr. Felicitas Pfeifer von der TU Darmstadt zur Vizevorsitzenden und den Pflanzenforscher Professor Dr. Karl-Josef Dietz zu ihrem Schriftführer. Die beiden Professoren Dr. Reinhard Krämer und Dr. Dr. h. c. Erwin Beck hatten sich nicht mehr zur Wahl gestellt, nachdem sie sich seit 2003 im Vorstand des DNK engagiert hatten.

4.11.2015

DNK Mitgliederversammlung: Aktivitäten und Herausforderungen biologischer Fachgesellschaften

Herzlich eingeladen sind die 40 biologischen Fachgesellschaften, die im DNK organisiert sind, zur kommenden DNK-Mitgliederversammlung am 15. Dezember 2015 von 11 bis 15 Uhr in Berlin (Ort siehe 30.10.2015). Das Treffen der deutschen biowissenschaftlichen Gesellschaften ist eingebettet in die Konferenz des internationalen Dachverbandes IUBS (International Union of Biological Sciences), deren deutscher Vertreter das DNK ist. Heute lud die Vorsitzende, Dr. Regine Jahn, mit Tagesordnung alle DNK-Mitglieder ein. Beim Treffen werden nicht nur DNK, IUBS und auch IUMS (International Union of Microbiological Societies) vorgestellt, sondern auch die besten Aktivitäten und größten Herausforderungen der biologischen Wissenschaftsdisziplinen thematisiert.

Tagesordnung (pdf-Datei)

30.10.2015

DNK Treffen im Dezember in Berlin

Nun stehen Zeit Ort und Raum für das kommende Treffen der 41 biologischen Fachgesellschaften, die im Deutschen Nationalkomitee Biologie (DNK) organisiert sind:

Dienstag 15.12.2015 während der IUBS Conference 2015 "Frontiers in Unified Biology"

DNK-Treffen: 10:00 - 15:00 Uhr

Seminaris CampusHotel, Science & Conference Center, Takustraße 39, 14195 Berlin, Germany

Das Seminaris CampusHotel liegt auf dem Campus der Freien Universität Berlin, in der Nähe des Botanischen Gartens und Botanischen Museums sowie in der Nähe des Museums für Asiatische Kunst und des Ethnologischen Museums, in einer der grünsten Teile Berlins, in Dahlem.

Anreise: http://www.iubs2015.org/venue.html

10.9.2015

Treffen des Deutschen Nationalkomitees Biologie (DNK)

Die deutschen biologischen Fachgesellschaften, die im Deutschen Nationalkomitees Biologie (DNK) organisiert sind, kommen am 15. Dezember während der 32rd IUBS General Assembly and Conference in Berlin (s.u.) zusammen, um sich auszutauschen. Details folgen in Kürze.

10.9.2015

Konferenz der Internationalen Union biologischer Gesellschaften - Frontiers in Unified Biology

Die Website zum Kongress 32rd IUBS General Assembly and Conference in Berlin der Internationalen Union der biologischen Fachgesellschaften (IUBS) bietet nun eine Programm- und Session-Übersicht, nennt geladene Rednerinnen und Redner und weist auf die Anmeldefristen hin: Bis 15. Oktober gibt es den Frühbucherrabatt. Bis zu diesem Zeitpunkt sind auch Abstracts und die Anträge auf Reisekostenunterstützung für Nachwuchskräfte, die einen Beitrag präsentieren, erwünscht. Die Tagung der IUBS 2015 mit dem Titel Frontiers in Unified Biology wird vom 14. bis 16. Dezember in Berlin stattfinden.

mehr auf der Konferenz-Website
direkt zur Anmeldung
direkt zum Abstract-Einreichen
direkt zu Reisekostenvergütungen für Nachwuchsforschende

23.4.2015

Generalversammlung der Biologischen Wissenschaften auf internationaler Ebene

Die kommende Generalversammlung der Internationalen Vereinigung der biologischen Wissenschaften (International Union of Biological Sciences, IUBS) findet vom 14. bis 16. Dezember 2015 in Berlin Dahlem statt.

1.8.2012


Dr. Regine Jahn (dritte von rechts) vertritt das DNK im Vorstand der internationalen Union der Biowissenschaften (IUBS).

Generlaversammlung in Suzhou

Vorsitzende Jahn im Vorstand der IUBS

Dr. Regine Jahn, die Vorsitzende des DNK, ist in den Vorstand der internationalen Vereinigung der Biowissenschaften (IUBS, International Union of Biological Sciences) gewählt worden, das die Aktivitäten des Weltverbandes koordiniert. Während der jüngsten Sitzung im chinesischen Suzhou (5. bis 9. Juli) wurde der Norweger Nils Chr. Stenseth zum neuen IUBS-Präsidenten gewählt. Stenseth kündigte in seiner Rede an, sich für eine "umfassende" Biologie (unified Biology) stark zu machen. Dazu möchte er die biowissenschaftliche Forschung aller Disziplinen fördern, biowissenschaftliche Forschungsergebnisse der breiten Öffentlichkeit vermitteln und die Ausbildung der Nachwuchskräfte verbessern.

Das IUBS nahm durch Beschluss der Generalversammlung die Länder Uruguay und die Mongolei als neue assoziierte Mitglieder auf. Es begrüßte das Internationale Komitee zur Bio-Nomenklatur (ICB, Committee on Bionomenclature) als jüngstes wissenschaftliches IUBS-Mitglied, das die DNK-Vorsitzende Jahn vorgeschlagen hatte. Sie hatte sich auch erfolgreich für eine Verlängerung des dazugehörigen Programms der Biocode Initiative eingesetzt, das die verschiedenen internationalen Richtlinien harmonisieren will, wie Organismen bislang mit wissenschaftlichen Namen belegt werden. Über die Biocode Initiative hinaus werden die folgenden wissenschaftlichen Programme (weiterhin) von der IUBS unterstützt: Klimawandel (integrated Climate Change), biologische Auswirkungen des globalen Wandels (Biological Consequences of Global Change), Katastrophen und Biodiversität (Disaster & Biodiversity), Bestäubermanagement bei Kaffeepflanzen (pollinators to Coffee Protection and Production) sowie die Kommission zur biowissenschaftlichen Ausbildung (BioEd, Commission on Biology Education).

mehr von der IUBS (pdf)

4.7.2012

Generalversammlung der Biologischen Wissenschaften

Vom 5. - 9. Juli findet die 31. Generalversammlung der Internationalen Vereinigung der biologischen Wissenschaften (International Union of Biological Sciences, IUBS) gleichzeitig mit der Konferenz über Biowissenschaften und Bioindustrie im chinesischen Suzhou statt. Die Vorsitzende des DNK, Dr. Regine Jahn, vertritt das DNK derzeit in China.

16.3.2012


Regine Jahn (Foto: privat).

Regine Jahn zur Vorsitzenden gewählt

Während der Mitgliederversammlung am 14. März wurde Dr. Regine Jahn zur neuen Vorsitzenden des DNK gewählt. Die auf Diatomeen spezialisierte Algenforscherin arbeitet am Botanischer Garten mit Botanischem Museum in Berlin-Dahlem, die zur Freien Universität Berlin gehören. Im Amt bestätigt wurden der Stellvertreter, Professor Dr. Reinhard Krämer von der Universität zu Köln, sowie der Schriftführer, Professor em. Dr. Dr. h. c. Erwin Beck von der Universität Bayreuth.

13.3.2012

Weltweiten Naturschutz lehren

Global Conservation Education ist der Titel der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Biology International, die die Internationale Biologische Gesellschaft (International Union of Biological Sciences, IUBS) herausgibt. In seinem Vorwort mahnt der Editor, John R. Jungck vom Beloit College, USA, dass eine konzertierte Aktion der ganzen Welt nötig sei, um dem „Zeitalter des großen Artenssterbens“ zu begegnen. Der Band vereint 12 Artikel von Wissenschaftlern und Lehrenden, die Projekte aus der ganzen Welt vorstellen. Sie lassen den Leser teilhaben an ihren Beobachtungen und Erfahrungen und schildern Strategien sowie Prozesse, die wohlmöglich weit über ihre Projekte hinausgehend funktionieren könnten. Der Band erweitert bisheriges Wissen und mag als Werkzeugkasten für zukünftige Aktionspläne dienen, zumal er auch die dahinter stehenden Personen charakterisiert, schreibt Jungck.

Alle Artikel als einzelne pdf-Datein
zum Journal Biology International

21.2.2012

Deutsches Nationalkomitee Biologie berät über Strategien gegen den Verlust der biologischen Vielfalt

Auf dem kommenden Treffen des Deutschen Nationalkomitees Biologie (DNK), das am 14. März am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) stattfinden wird, legen die 45 geladenen Fachgesellschaften die internationalen Ziele der deutschen Biologinnen und Biologen fest. Diskutiert wird über zukünftige biologische Forschungsprogramme sowie über die Anträge für die kommende Generalversammlung der Internationalen Biologischen Gesellschaft (International Union of Biological Sciences, IUBS), die im Sommer im chinesischen Suzhou stattfinden wird.

23.1.2012

ICSU mit neuem Geschäftsführer

Das International Council for Science (ICSU, vgl. Über Uns) hat Dr. Steven Wilson als neuen geschäftsführenden Direktor. Er wird den neuen Strategieplan der ICSU für die Jahre 2012-2017 umsetzen.

mehr bei der ICSU

8.12.2011

Aktivitäten und Finanzen der IUBS

Wie der Dachverband der Biologen, die Internationale Union der biologischen Gesellschaften (IUBS) am 5. Dezember bekannt gab, wurden dieses Jahr mehrere Reformen durchgeführt. Auf Vorschlag eines neuen Ausschusses wurden drei neue Arbeitsgruppen eingerichtet, die die Themen Management, wissenschaftliche Programme und Finanzen betreuen und Vorschläge für die kommende Generalversammlung (s.u.) entwickeln. In der Verwaltung wurden finanzielle Ressourcen eingespart, die nun für mehr wissenschaftliche Programme zur Verfügung stehen. Ferner verbesserte die IUBS mit mehreren Maßnahmen die Kommunikation mit ihren Mitgliedern.

Informationsschrift der IUBS (pdf)
Übersicht: alle Aktivitäten 2011 (pdf)
Übersicht: Finanzen 2010 und 2011 (pdf)

2.12.2011

Nächstes DNK-Treffen

Das kommende Treffen des DNK wird am 14. März 2012 in Freiburg i.B. stattfinden: Die Direktorin aus dem IUBS-Büro in Paris, Dr. Nathalie Fomproix, wird über die Aktivitäten der Internationalen Union der biologischen Gesellschaften (IUBS) berichten. Weiterhin sollen Themen, Ideen, Wünsche und Anträge für die internationale Generalversammlung der IUBS kommenden Sommer in Suzhou, China (siehe Meldung unten), zusammengetragen werden. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) verschickt die Einladungen an die 42 biologischen Fachgesellschaften, die über das DNK in der IUBS vertreten sind.

2.12.2011

Anmeldung zur IUBS Generalversammlung eröffnet

Ab sofort sind Anmeldungen für die kommende IUBS General Assembly und die IUBS-Konferenz möglich, die vom 5. - 9. Juli 2012 in Suzhou, China, stattfinden wird.

zur IUBS

23.11.2011

IUBS zwitschert

Seit heute informiert die Internationale Union der biologischen Gesellschaften (IUBS) über den Kurznachrichtendienst Twitter.

10.10.2011

Neuer Präsident des ICSU gewählt

Professor Gordon McBean, ein international renommierter Meteorologe and Klimawandel-Experte, wird der zukünftige Präsident des International Council for Science (ICSU, vgl. Über Uns). Die ICSU ist eine nicht-Regierungsorganisation, die sich die Stärkung der internationalen Wissenschaften zum Wohle aller zum Ziel gesetzt hat und sich unter anderem auf den globalen Wandel konzentriert. Als Mitglied der ICSU Gemeinschaft wurde McBean von 120 Mitgliedsländern sowie von 30 internationalen Wissenschaftsgesellschaften gewählt. Diese waren zur 30. Generalversammlung vom 27. – 30. September in Rom zusammen gekommen. McBean wird er der erste Kanadier in diesem Amt sein und den derzeitigen ICSU-Präsidenten, Yuan Tseh Lee, im Oktober 2014 ablösen.

20.10.2009

Zusammenfassungen der Generalversammlung der International Union of Biological Sciences, IUBS, die am 11. Oktober in Kapstadt stattfand

10.6.2009

Prof. Dr. Ralf Reski, Vorsitzender des DNK, moderiert eine Sektion über Evolution und Weltanschauung beim ersten interdisziplinären Symposium des FRIAS in Freiburg. Die Tagung trägt den Titel "Evolution - Karrieren eines wissenschaftlichen Paradigmas".

Plakat (pdf-Datei, 0,3 MB)

Programm (pdf-Datei, 0,4 MB)

4.5.2009

Protokoll der Generalversammlung des DNK, das am 8. April 2009 am FRIAS in Freiburg im Breisgau zusammenkam.

Englischer Bericht (pdf-Datei, 0,1 MB)

9.4.2009

Auf dem Treffen des Deutschen Nationalkomitees (DNK) der Biologen referierten Dr. Talal Younes, der scheidende Direktor der internationalen Dachorganisation IUBS, und seine Nachfolgerin, Dr. Natalie Fomproix, die Prof. Dr. Ralf Reski, der Vorsitzende des DNK, in Freiburg begrüßte (von links nach rechts).

20.3.2009

Funktion und Status des DNK sind nun in einem Organigramm visualisiert. Die Grafik wurde erstmals mit der Pressemitteilung zur Mitgliederversammlung des DNK im April 2009 veröffentlicht.

24.2.2009

Tagesordnung der Mitgliederversammlung am 8. April 2009 am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) in Freiburg im Breisgau

Tagesordnung (pdf-Datei, 0,1 MB)

Januar 2009

Die Anzahl der Mitglieder wächst auf insgesamt 42 Fachgesellschaften

siehe Mitglieder

30.6.2008

Der DNK erläutert die neue Kooperation des DNK mit dem Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO)

29.4.2008

Relaunch der Internetseiten:

neue Inhalte, klares Design, verbesserte Übersicht und eine Sitemap

8.4.2008

Darwin200: das neue Programm der IUBS würdigt das Jubiläums-Jahr des Evolutions-Biologen mit einem Veranstaltungsprogramm, das sich über fünf Kontinente erstreckt

siehe unter Programmen

31.3.2009

Ralf Reski, Foto: privat

Prof. Dr. Ralf Reski, Lehrstuhlinhaber für Pflanzenbiotechnologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, übernimmt den Vorsitz im DNK

siehe auch Vorstand

13.3.2009

Die Mitgliederversammlung beschließt die neue Satzung des DNK, die sofort in Kraft tritt, und wählt Prof. Dr. Ralf Reski als Vorsitzenden

siehe Satzung und Vorstand

In unserem Archiv finden Sie die Protokolle und Tagesordnungen bisheriger Mitgliederversammlungen.

© 2008 - 2015 DNK: Deutsches Nationalkomitee der IUBS und IUMS 
Text & Konzept, Online-Redaktion & Presse-Texte: Redaktionsbüro WissensWorte (www.WissensWorte.de)